Trotz Stress: Gesund bleiben in der Pflege!

Vielleicht gehören Sie zu den Menschen, die mit hoher Motivation in berufliche Aufgaben starten und sich nach einigen Jahren häufig am Ende ihrer Kräfte fühlen. Sie fragen sich, wieso einige KollegInnen mit den Anforderungen und Veränderungen besser zurechtzukommen scheinen. Im Resilienz-Training finden Sie Antworten auf diese Frage. Resiliente Menschen können auch unter Stress und in Krisenzeiten bestimmte Ressourcen und  Fähigkeiten aktivieren. Es sind die sieben Schutzfaktoren der Resilienz. Sie sind die Schlüssel zu mehr Energie, Lebensqualität und innerer Stärke. Nicht jedem sind alle in die Wiege gelegt, aber jeder kann sie erlernen.

  • Inhalte

    • Sie lernen das Resilienz-Modell als Ganzes und die sieben Faktoren kennen
    • Mit praktischen Übungen können Sie jeden dieser Faktoren gezielt trainieren
    • Sie verkraften widrige Umstände und Rückschläge
    • Sie überwinden Krisen und gewinnen daraus persönlicheStärke
    • Sie steuern Ihre Stimmungen und bringen sich in Balance
  • Ziele

    • Sie gewinnen auch bei ständigen Veränderungen schnell wieder Kontrolle über die Situation
    • Sie reagieren flexibel auf Herausforderungen und finden Lösungen
    • Sie entwickeln verschiedene Strategien für Ihren persönlichenErfolg
    • Sie erweitern Ihre Kernkompetenzen und Aufstiegsmöglichkeiten
    • Sie investieren in Ihre berufliche und persönliche Zukunft
    • Sie erkennen und beeinflussen die direkte Verbindung zwischen Resilienz und körperlichem, emotionalem und mentalem Wohlbefinden.
  • Trainer

    Hugo H. Körbächer, Conny Holtmann

  • Kosten

    395 Euro/Person
    Gruppen ab 12-15 Personen: 350 Euro/Person
    zzgl. 150 Euro/Person Übernachtung /Vollpension im Einzelzimmer

  • Seminarzeiten

    Seminarbeginn am Anreisetag: 15.00 Uhr
    Seminarzeiten im Rondo: 9.00 – 12.30 Uhr und 15.30 – 18.30 Uhr mit Pausen
    Seminarende am Abreisetag: 13.00 Uhr nach dem Mittagessen

Für Teilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse geeignet.

Tipp: durch das ‚Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals‘ werden entsprechende Maßnahmen durch die Krankenkasse gefördert und Präventionsmaßnahmen unterstützt – eine individuelle Anfrage bei Ihrer Krankenkasse lohnt sich!

Ihr Kontakt zu uns

Bei Interesse an einer der Resilienz-Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an unser Team oder senden Sie uns dieses Formular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Teilnehmerstimmen

„Der Arbeitsalltag erfordert von allen Beteiligten große Anstrengungen, um Krisen und Belastungen zu meistern. Ich habe dieses Seminar besucht, weil ich nun mit Hilfe des Erlernten, andere Menschen besser verstehen und dadurch auch besser mit Ihnen umgehen kann. Das schont das eigene Nervenkostüm und gibt eine gewisse Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen. Im Seminar konnten alle Teilnehmer ihre eigenen Themen bzw. Probleme einbringen und mit Hilfe des Resilienzmodells Lösungen finden – eine wertvolle Erfahrung. Eine Aussage ist bei mir ganz besonders hängen geblieben und mittlerweile zu meinem Leitspruch geworden: Es ist wie es ist und man kann andere Menschen nicht ändern, nur sich selbst!“

„In dem Seminar ‚Reslienz für Praxisanleiter‘ habe ich sehr viel über mich selbst gelernt. Das war eine besonders faszinierende Erfahrung. Außerdem ist der Austausch untereinander sehr bereichernd. Hugo Körbächer vermittelt die Inhalte sehr lebendig und interessant – ich nehme sehr viel mit in den Alltag. Ich kann das Seminar nur empfehlen – es lohnt sich. Und am Dümmer See ist es (besonders im Sommer) sehr schön!“