Resilienz für PraxisanleiterInnen

Stärkung und Sicherheit für zukünftige Herausforderungen in der Praxisanleitung

Dieses Spezialtraining richtet sich insbesondere an Praxisanleiter oder Ausbilder in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens zur Bewältigung ihrer Arbeit. Die Teilnehmer arbeiten in einer überschaubaren Gruppe an Beispielsituationen, die Sie selbst zurzeit sehr beschäftigen. Sie erleben einen Mix aus Trainerimpulsen, Wissensvermittlung, Reflexion, eigenständiger Prozessarbeit und methodischer Unterstützung.

  • Inhalte

    • Sie arbeiten praxisorientiert und vertiefen die Aspekte des Resilienzmodells (nach Gruhl/Körbächer)
    • Sie erhalten individuelle Anregungen, diese Erkenntnisse auf Ihren konkreten Alltag zu übertragen
    • Sie entwickeln Ihren persönlichen Leitfaden zur Stärkung Ihres Resilienz-Profils
  • Ziele

    • Erweiterung der beruflichen Selbst- und Methodenkompetenz
    • Entwicklung eigener Strategien zur Gestaltung des Arbeitsalltags
    • Mit dem „Nachwuchs“ neue Wege finden und Möglichkeiten aufzeigen, auch mit schwierigen Situationen und Veränderungen umzugehen
  • Methode

    Theorie und praktische Übungen wechseln sich ab, so dass der individuelle Nutzen für die Teilnehmer/innen maximiert werden kann und jeder abhängig von seinen eigenen Erfahrungen und Ressourcen Resilienz als lebensnahe Methode der Prävention und Verbesserung im beruflichen und privaten Umfeld kennenlernen kann.

  • Trainer

    Hugo H. Körbächer

  • Kosten

    Gruppen ab 6 Personen: 395 Euro/Person
    Einzelpersonen: 450 Euro/Person
    zzgl. 180 Euro/Person Übernachtung /Vollpension im Einzelzimmer

  • Seminarzeiten

    Seminarbeginn am Anreisetag: 10.00 Uhr
    Seminarzeiten im Rondo: 9.00 – 12.30 Uhr und 15.30 – 18.30 Uhr mit Pausen
    Seminarende am Abreisetag: 16.00 Uhr  nach dem Mittagessen

Für Teilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse geeignet.

Ihr Kontakt zu uns

Bei Interesse an einer der Resilienz-Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an unser Team oder senden Sie uns dieses Formular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Teilnehmerstimmen

„Der Arbeitsalltag erfordert von allen Beteiligten große Anstrengungen, um Krisen und Belastungen zu meistern. Ich habe dieses Seminar besucht, weil ich nun mit Hilfe des Erlernten, andere Menschen besser verstehen und dadurch auch besser mit Ihnen umgehen kann. Das schont das eigene Nervenkostüm und gibt eine gewisse Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen. Im Seminar konnten alle Teilnehmer ihre eigenen Themen bzw. Probleme einbringen und mit Hilfe des Resilienzmodells Lösungen finden – eine wertvolle Erfahrung. Eine Aussage ist bei mir ganz besonders hängen geblieben und mittlerweile zu meinem Leitspruch geworden: Es ist wie es ist und man kann andere Menschen nicht ändern, nur sich selbst!“

„In dem Seminar ‚Reslienz für Praxisanleiter‘ habe ich sehr viel über mich selbst gelernt. Das war eine besonders faszinierende Erfahrung. Außerdem ist der Austausch untereinander sehr bereichernd. Hugo Körbächer vermittelt die Inhalte sehr lebendig und interessant – ich nehme sehr viel mit in den Alltag. Ich kann das Seminar nur empfehlen – es lohnt sich. Und am Dümmer See ist es (besonders im Sommer) sehr schön!“